Please enable JS

Gap Year Südwestfalen 2019

EIN JAHR, DREI UNTERNEHMEN, DEINE ZUKUNFT

GapYear WOW Hauptmotiv2

 

Gap Year Südwestfalen - Bewerbungsfristen für 2019

Südwestfalen ist ein starker Wirtschaftsstandort. Hier werden immer wieder Nachwuchskräfte gesucht – akademische und nicht-akademische. Mit dem Programm „Gap Year Südwestfalen“ können Sie nach der Schule, der Ausbildung oder dem Studium drei heimische Unternehmen mit nur einer Bewerbung kennenlernen. In jeweils dreimonatigen Praktika sammeln Sie wertvolle Erfahrungen, knüpfen langfristige Beziehungen zu lokalen Unternehmen und entdecken Ihre ganz persönlichen Chancen und Perspektiven in der Region Südwestfalen. Natürlich werden Sie während Ihrer Praktikumseinsätze auch umfassend betreut und angemessen vergütet. In den verbleibenden drei Monaten können Sie frei nach Ihren Vorstellungen eigene Projekte realisieren. Vielleicht hat Ihnen eins der besuchten Unternehmen besonders gut gefallen, und es kommt zu einer weiteren Zusammenarbeit. Weitere Informationen zum Gap Year Südwestfalen finden Sie unter gapyear-suedwestfalen.com.

Young Professionals (mit Hochschulabschluss oder abgeschlossener Berufsausbildung: Ihr Gap Year beginnt am 01. Oktober 2019. Die Bewerbungsfrist endete am 20. Januar 2019.

Newcomer (mit allgemeiner oder fachgebundener Hochschulreife, Fachhochschulreife oder einem Real- bzw. Hauptschulabschluss) aufgepasst: Sie können sich vom 01. März bis zum 26. Mai 2019 bewerben.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das zentrale Portal auf gapyear-suedwestfalen.com.

 

Lokalzeit Südwestfalen berichtet über GAP YEAR

Am 18. Februar 2019 berichtete die WDR Lokalzeit aus Siegen über das Programm. Teresa Mason-Hermann, Leiterin des Personalbereichs der KRAH Unternehmensgruppe, sprach anschließend mit Moderator Stefan Fuckert über die Gründe für die Teilnahme sowie die Bedeutung des Gap Years für die Wirtschaftsregion Südwestfalen. Hier der Beitrag in der Mediathek des WDR.

 

Diese Bereiche können Sie bei uns entdecken

Als Young Professional können Sie praktische Erfahrung in folgenden Bereichen sammeln:

  • Automatisierungs- und Steuerungstechnik,
  • Forschung und Entwicklung,
  • Produktentwicklung,
  • Produktion,
  • Prozessentwicklung und
  • Qualitätssicherung.

 

Als Newcomer können Sie folgende Bereiche kennenlernen:

  • Automatisierungs- und Steuerungstechnik,
  • Forschung und Entwicklung,
  • Produktentwicklung,
  • Produktion,
  • Prozessentwicklung,
  • Logistik,
  • Disposition,
  • Qualitätssicherung,
  • Einkauf,
  • Finanzen,
  • Personal und
  • Vertrieb.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartner für das Gap Year Südwestfalen sind:

Frau Katharina Franzen, Frau Teresa Mason-Hermann, Herr Werner Steuber, 

Märkische Str. 4
57489 Drolshagen
Telefon: +49 (0)2761 701-0

E-Mail: karriere@krah-gruppe.de